Sie sind hier: Berufe / Teilzeit / Fachrichtung Medien / Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden

Besucherzahl

seit dem 1.1.2000:  4282248

Soziale Netzwerke

RSS-Feeds

 RSS abonnieren
(Änderungen News/Aktuelles)

  

Berufsausbildung in dualer Form

Teilzeit - Bildungsgang

Fachrichtung Medientechnik

Fachkraft für Veranstaltungstechnik

Zugangsvoraussetzung 

Hauptschulabschluss

Bewerbung 

ist an einen Ausbildungsbetrieb zu richten

Merkmale 

Theoretische Ausbildung an der Berufsschule

in den allgemeinen Bereichen:

Deutsch,  Sozialkunde,Wirtschaftslehre, Englisch

und in den berufsspezifischen Bereichen:

Grundlagen der Veranstaltungstechnik, Optikbau, Akustikbau, Marketing und Sicherheitstechnik

Praktische Ausbildung im Ausbildungsbetrieb

Dauer 

3 Jahre

Tätigkeitsbereich 

Einsatz in der Messe-, Kongreß- und Veranstaltungsbranche;
Konzipierung, Kalkulation, Planung und Organisation von Veranstaltungen in Messe- und Veranstaltungshallen, Theatern, Konzerthäusern, Freilichtbühnen, bei Firmen für Bild-, Ton, Licht- und Veranstaltungstechnik;
Planung, Organisation, Durchführung der Veranstaltungen sowie kundenorientierte Beratung